Programm
> Kursdetails

Tagesfahrt zur Weltkunstausstellung in Kassel   fast ausgebucht


Kursnummer S01.029
Beginn Do., 14.07.2022, 07:00 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 72,00 €
Dauer 1 Veranstaltungstag
Kursleitung Jeannine Trsek
Kursort Kassel
„Wir wollen eine global ausgerichtete, kooperative und interdisziplinäre Kunst- und Kulturplattform schaffen, die über die 100 Tage der documenta fifteen hinaus wirksam bleibt. Unser kuratorischer Ansatz zielt auf ein anders geartetes, gemeinschaftlich ausgerichtetes Modell der Ressourcennutzung – ökonomisch, aber auch im Hinblick auf Ideen, Wissen, Programme und Innovationen“, sagt die künstlerische Leitung "ruangrupa".

ruangrupa hat der documenta fifteen die Werte und Ideen von lumbung zugrunde gelegt. lumbung, direkt übersetzt „Reisscheune“, bezeichnet einen in den ländlichen Gebieten Indonesiens gemeinschaftlich genutzten Bau, in dem die Ernte einer Gemeinde als gemeinsame Ressource für die Zukunft zusammengetragen, gelagert und nach gemeinsam bestimmten Kriterien verteilt wird. Als konkrete Praxis ist lumbung der Ausgangspunkt der documenta fifteen: Grundsätze von Kollektivität, Ressourcenaufbau und gerechter Verteilung stehen im Mittelpunkt der kuratorischen Arbeit und prägen den gesamten Prozess – die Struktur, das Selbstverständnis und das Erscheinungsbild der documenta fifteen.

Aufgrund der lokalen Gegebenheiten ist diese Tagesfahrt für Teilnehmende mit Mobilitätseinschränkungen leider nicht geeignet.

10:00 - 12:00 Uhr Walk&Talk, Ausstellungsrundgang durch die Documenta Halle bis zur Karlsaue
12:00 - 13:30 Uhr Besuch Streetfood-Markt am Fridericianum
13:30 - 17:00 Uhr documenta individuell




Datum
Do. 14.07.2022
Uhrzeit
07:00 - 18:00 Uhr
Ort
Kassel


Volkshochschule Brilon-Marsberg-Olsberg

Kreuziger Mauer 31 | 59929 Brilon
Hauptstraße 49 | 34431 Marsberg
Hauptstraße 73a | 59939 Olsberg

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 12:30 Uhr
und 14:00 bis 16:00 Uhr
Freitag von 08:30 bis 12:30 Uhr

oder nach Vereinbarung