Aktuelles

Neue Perspektiven schaffen – wir suchen Kursleiter:innen für das neue Programm

Mit dem neuen VHS-Programmheft, welches im August erscheinen wird, suchen wir für das Herbstsemester neue Kursleitungen.

Es gibt derzeit an allen drei Standorten in unterschiedlichen Bereichen Bedarf an Dozenten und Dozentinnen. Aber auch völlig neue Ideen und Konzepte sind willkommen.

 

Haben Sie tolle kreative, sportliche oder sprachliche Fähigkeiten und würden diese gerne vermitteln und dazu auch gerne etwas hinzuverdienen? Am einfachsten nehmen Sie über den Service-Bereich auf der Homepage Kontakt auf (Link: Dozent werden) oder Sie greifen einfach zum Telefonhörer – alle drei Geschäftsstellen freuen sich über Anrufe. In einem direkten Gespräch können wir dann bereits die wichtigsten Fragen klären. Als Grundvoraussetzung sollte ein:e Kursleiter:in eine spezielle fachliche Kompetenz mitbringen, ebenso wichtig ist die Begeisterung für die Sache. Im Vordergrund steh für uns aber die Offenheit und die Toleranz gegenüber den Teilnehmergruppen sowie die Bereitschaft, die eigene Rolle als Kursleitung auch reflektieren zu können.
Gerade auch neue Kursleitungen unterstützen wir mit all unseren Erfahrungen und unserem Fachwissen, um den Einstieg so einfach wie möglich zu machen!

Einige unserer langjährigen Dozent:innen scheiden in diesem Jahr auf Grund beruflicher Veränderungen, aus familiären Gründen, aber auch aus Altersgründen aus unserer VHS-Familie aus, was wir bei jedem einzelnen wirklich sehr bedauern. Für Olsberg suchen wir daher derzeit unter anderem eine Persönlichkeit, die das Eltern-Kind-Turnen am Freitagnachmittag (unterschiedliche Gruppen) übernehmen kann. In Brilon suchen wir jemanden, der die Wirbelsäulengymnastik am Donnerstagabend besetzt und in Marsberg die Wirbelsäulengymnastik am Montagabend. Ebenso fehlt für Brilon und für Marsberg eine:n Dozent:in für die Wassergymnastik am Vormittag und am Abend. Aber auch andere Zeiten und Wochentage sind planbar und umzusetzen. Auch im Bereich von Fremdsprachen haben wir Bedarf: Ein Englischkurs am Vormittag wäre für Teilnehmer:innen in Marsberg toll und für die Geschäftsstelle Olsberg ist ein Italienischkurs am Abend wieder wünschenswert.

Im EDV-Bereich suchen wir derzeit noch junge und motivierte Menschen, die diesem Bereich wieder neuen Input geben. In den letzten Monaten ist unser Online-Angebot gewachsen, an dem wir auch weiterhin festhalten wollen. Deswegen sind Kurskonzepte und Kursideen für Präsenz- sowie für Online-Kurse gleichermaßen willkommen. Wir suchen Trainer:innen für Smartphones und Tablets (Android ebenso wie Apple) aber auch im Bereich Social Media, Digitalisierung und Office. Nicht nur hier sollten sich auch Schüler:innen und Student:innen angesprochen fühlen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und fachlich gut qualifiziert sind. 

Die Kursleitungen in der VHS sind größtenteils freiberuflich tätig und es ist je nach persönlichen Voraussetzungen auch möglich, beim Honorar den Übungsleiterfreibetrag steuerlich geltend zu machen.
Kurszeiten würden grundsätzlich von den Kursleitungen selbst festgelegt und auch Urlaubszeiten müssen sich nicht nach den VHS-Ferienzeiten richten.

Haben Sie Interesse? Kommen Sie einfach uns zu - vielleicht erscheint Ihr Kurs schon mit im neuen VHS-Programmheft!
 

Zurück
VHS BMO sucht neue Dozenten und Dozentinnen

Volkshochschule Brilon-Marsberg-Olsberg

Kreuziger Mauer 31 | 59929 Brilon
Hauptstraße 49 | 34431 Marsberg
Hauptstraße 73a | 59939 Olsberg

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 12:30 Uhr
und 14:00 bis 16:00 Uhr
Freitag von 08:30 bis 12:30 Uhr

oder nach Vereinbarung