Detailsuche
> Kursdetails

Bundeskunsthalle Bonn / Beethoven-Haus   Anmeldung möglich


Kursnummer Q01.011
Beginn So., 02.02.2020, 08:00 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 63,00 €
Dauer 1 Veranstaltungstag
Kursleitung Friederike Gretsch
Kursort Bonn
Anlässlich des 250. Geburtstages des großen Komponisten und Visionärs Ludwig van Beethoven präsentiert die Bundeskunsthalle in Kooperation mit dem Beethoven-Haus Bonn die zentrale Ausstellung „Beethoven. Welt.Bürger.Musik“ zum Jubiläumsjahr 2020. Die große kulturhistorische Ausstellung vermittelt bis zum 26. April 2020 in der Bundeskunsthalle spannende Einblicke in Leben, Werk und Wirkung des weltberühmten Komponisten. Dabei werden auch die seit 200 Jahren kultivierten Mythen und Klischees hinterfragt, die sich um seine Person ranken. Rund 250 Objekte, darunter zahlreiche Original-Exponate aus den Beständen des Beethoven-Hauses sowie wertvolle Leihgaben aus deutschen und internationalen Sammlungen, zeichnen ein facettenreiches Bild des Künstlers und Menschen Beethoven vor einem lebendigen Zeitpanorama. Die Ausstellung beleuchtet nicht nur Beethovens Œuvre in musikhistorischen und biografischen Kategorien, sondern auch die politisch-historischen Hintergründe des ausgehenden 18. und beginnenden 19. Jahrhunderts. Die globale Bedeutung Beethovens und seine internationale Wirkungsgeschichte bis in die heutige Zeit stehen ebenso im Fokus, wie der ideengeschichtliche und kulturhistorische Kontext, der sich grundlegend verändernden Gesellschaft. Auch die Arbeitsweise des Komponisten, Beethovens Gesundheitszustand, seine Geschäftspraktiken und seine Netzwerke werden anschaulich gemacht. Interaktive Elemente und Medienstationen vertiefen einzelne Aspekte der Präsentation, die sich ausdrücklich an ein interessiertes, aber musikalisch nicht vorgebildetes Publikum richtet.





Datum
So. 02.02.2020
Uhrzeit
11:00 - 17:00 Uhr
Ort
Bonn


Volkshochschule Brilon-Marsberg-Olsberg

Kreuziger Mauer 31 | 59929 Brilon
Hauptstraße 49 | 34431 Marsberg
Hauptstraße 73a | 59939 Olsberg

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 12:30 Uhr
und 14:00 bis 16:00 Uhr
Freitag von 08:30 bis 12:30 Uhr

oder nach Vereinbarung